Donnerstag, 15. März 2018, Reisebeginn

Pünktlich um 6 Uhr morgens verließ der Bus Hockenheim, und fuhr mit 22 Schülern und zwei Lehrern (Herr Zeitz und Herr Korn) zum Frankfurter Flughafen.
Dort angekommen machten wir uns nach der Kofferabgabe auf den Weg zum Gate, und saßen dann, nach nicht all zu langer Wartezeit, im Flugzeug.
Nach ca. 6 Stunden Flugzeit, die wir mit essen, schlafen, Filme schauen oder reden verbrachten, erreichten wir den Flughafen in Muscat, um nach knapp 1 1/2 Stunden Wartezeit den nächsten Flug nach Kuala Lumpur zu nehmen.
Weitere 7 lange Stunden quälten wir uns im Flugzeug, bis wir endlich am Flughafen in Kuala Lumpur ankamen. Dort erreichten wir müde gegen 8 Uhr den Flughafen, während in Deutschland erst 1 Uhr war.  Rückblickend schauten wir auf den viel zu langen Flug und waren erleichtert, endlich angekommen zu sein. Gefühlt jede Minute schauten wir auf den Bildschirm vor uns, denn dort befand sich der Countdown bis zur Landung. Das Essen in den Flugzeugen war gewöhnungsbedürftig, nicht jedem schmeckten diese „Köstlichkeiten“. Schlaf bekamen auch nicht viele... Denn trotz Schlafmasken und Ohrstöpsel, klagten uns die Lautstärke und das Licht im Flugzeug. Doch natürlich brachte der Flug nicht nur negative Erinnerungen. Wir haben zum Beispiel unsere Gemeinschaft geprägt, indem wir gemeinsam unsere Vorfreude zelebrierten. Auch lachten wir viel und hatten viel Spaß.

Insgesamt bestand der Tag für uns komplett aus einer anstrengenden Anreise, allerdings haben wir endlich unser erstes Ziel auf unserer Süd - Ost - Asien Tour endlich erreicht !

von Tanja Berkus


FOTOS

Kommentare

  1. Puh, so ist das mit dem Reisen, um irgendwo an zu kommmen muss man sich erst mal auf den Weg machen. Weiterhin einen guten trip! Thomas Dettloff

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass ihr alle gut angekommen seid!!!
    Eine tolle Reise wünschen euch Birgit und Justus

    AntwortenLöschen
  3. Wir wünschen euch eine wunderschöne Zeit in
    Südostasien, verbunden mit vielen neuen Erfahrungen und bleibenden Erinnerungen für eure Zukunft.

    Axel und Simone Rembert

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt seid ihr schon in Singapur, der 2. Etappe eurer SüdOstAsien Reise.
    Ich wünsche Euch eine tolle und spannende Zeit und viele schöne Momente und UNS ZU HAUSE weiterhin viele Beiträge und Bilder im SÜDOSTASIEN 2018 BLOG, damit wir ein bisschen daran teilhaben können.
    Barbara Rumpf

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Freitag, 16. März 2018

Mittwoch, 21. März 2018